Das Verbot von Kunststoffimporten wird weiteres Nachfragewachstum nach Kunststoff in China stimulieren

- Oct 11, 2017-

Chinas bereits wachsende Nachfrage nach Kunststoffen könnte weiter steigen, da die Regierung plant, den Import von Kunststoffabfällen bis Ende dieses Jahres zu verbieten und damit die heimische Kunststoffrecyclingindustrie einzuschränken

Die Aussicht auf eine erhöhte Nachfrage nach Kunststoffen unterstreicht die Bemühungen der Regierung, der Verschmutzung den Kampf zu erklären und die Kunststoffindustrie zu modernisieren. Die Regierung hat im Juli dieses Jahres angekündigt, die Importe bis Ende des Jahres einzustellen

Um den Mangel an recycelten Kunststoffen zu kompensieren, werden petrochemische Hersteller und Exporteure aus dem Nahen Osten, Südkorea, Thailand und Singapur voraussichtlich mehr Aufträge aus China erhalten, darunter Polyethylen

China, das Öl und petrochemische Produkte herstellt und verkauft, sagte: "Ab dem nächsten Jahr wird die Nachfrage nach Polyethylen durch die Auswirkungen des Verbots von Kunststoffimporten stärker oder stärker werden."

Im vergangenen Jahr importierte China 7 Millionen 300 Tausend Tonnen Kunststoffabfälle, die mehr als die Hälfte der weltweiten Kunststoffabfälle ausmachen

IHS Markit Chemical Daten zeigen, dass im Jahr 2016 importiert China 7 Millionen 300 Tausend Tonnen Kunststoffabfälle, Polyethylen-Abfälle belegt etwa 2 Millionen 530 Tausend Tonnen, wird erwartet, dass dieses Jahr auf zwischen 1 Million 700 Tausend Tonnen auf 1 Million 800 Tausend Tonnen reduziert werden

IHS Markit 2017-2018 wird erwartet, dass China Polyethylen Nachfrage um 6,6% steigen wird, die durchschnittliche Wachstumsrate von mehr als 5,5% in Asien. JPNah IHS Markit Chemical ist verantwortlich für die Belastung von Polyolefin-Geschäft sagte: "Abfälle Kunststoff Einfuhrverbot für Polyethylen-Hersteller wird zweifellos eine positive Wirkung haben, weil der Verbrauch von recyceltem Polyethylen wird zu Polyethylen-Material." Nah sagte, dass der asiatische Gesamtbedarf an Polyethylen 2017 etwa 41 Millionen 500 Tausend Tonnen erreichen wird, von denen China ungefähr 2/3 einnehmen wird.